Mittwoch im Mühlinger Rathaus um 18 Uhr: Der Schlüssel zum Briefkasten, den Kämmerer Klaus Beck in der Hand hält, klickt im Schloss. Klaus Beck schaut erwartungsvoll hinein, um dann kundzutun: „Keine weitere Bewerbung.“ Damit steht fest: Im zweiten Wahlgang der Mühlinger Bürgermeisterwahl am Sonntag, 4. Oktober, treten Peter Kible, Thorsten Scigliano und Tobias Keller an, um Nachfolger von Amtsinhaber Manfred Jüppner zu werden. Bewerber Markus Fecker hatte am Mittwoch seine Kandidatur zurückgezogen und wird nicht auf den Stimmzetteln stehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Auch vom Gemeindewahlausschuss, der am Mittwoch um 19 Uhr tagte, gab es grünes Licht. „Alle drei Bewerber sind zur Wahl zugelassen“, sagte Manfred Jüppner. An der Reihenfolge auf den Stimmzettel ändere sich nichts: Peter Kible steht oben, Thorsten Scigliano und Tobias Keller folgen auf Platz zwei und drei. Jüppner betonte nochmals, dass er sich auch bei der Stichwahl eine hohe Wahlbeteiligung wünsche. „Ich hoffe, dass möglichst viele Mühlinger von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen“, sagte er.

Das könnte Sie auch interessieren

Auch hinsichtlich der Bekanntgabe des Ergebnisses rechne er mit vielen interessierten Bürgern. Mehr sogar als am vergangenen Sonntag. Aus diesem Grund sei es auch nicht denkbar, dass die Bekanntgabe mit Blick auf die Corona-Anforderungen in einer Halle stattfindet. Das Ergebnis solle laut Jüppner gegen 19 Uhr feststehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Die neue Lage ist auch der Anlass für den SÜDKURIER, eine weitere Podiumsveranstaltung mit den Kandidaten anzubieten. Diese findet am Dienstag, 29. September, um 18 Uhr in der Schloßbühlhalle statt. Die Anmeldung erfolgt am Freitag, 25. September, ab 16 Uhr über die Internetseite meinSK.de/muehlingen2. 100 Plätze stehen zur Verfügung, es können eine oder zwei Karten pro Anmeldung vergeben werden. Alle Mühlinger sind zu der Veranstaltung eingeladen, für die Anmeldung ist nur die Registrierung im Portal meinSK.de notwendig.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €