Die Bürgermeisterwahl in Mühlingen nimmt an Fahrt: Ein zweiter Bewerber hat seinen Hut in den Ring geworfen. Dies bestätigte Amtsinhaber Manfred Jüppner auf SÜDKURIER-Nachfrage: „Es ist richtig, wir haben einen zweiten Bewerber.“ Jüppner verweist allerdings auf den Datenschutz, weshalb er keine Angaben zur zweiten Bewerbung machen könne. „Sie ist am Montagmorgen bei uns im Rathaus persönlich abgegeben worden“, so Jüppner.

Das könnte Sie auch interessieren

Bereits zu Monatsbeginn hatte Peter Kible seine Bewerbung bekannt gegeben. Er hat als erster seine Bewerbungsunterlagen abgegeben. Kible ist seit elf Jahren für die CDU im Gemeinderat und seit sechs Jahren erster Bürgermeisterstellvertreter. Die Bewerberfrist für die Bürgermeisterwahl in Mühlingen läuft noch bis zum Montag, 24. August. Die Wahl findet am Sonntag, 20. September, statt.

Das könnte Sie auch interessieren