Die tierärztliche Untersuchung hat laut einer Mitteilung der Polizei ergeben, dass der Jack-Russel-Terrier vermutlich von einem Auto angefahren und getötet wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Die blutende Verletzung am Kopf des Tieres erwies sich nicht als Schussverletzung, so die Polizei. Es hatte auch niemand einen Schuss gehört.