Wie die Polizei mitteilte, war eine Autofahrerin mit ihrem Wagen auf der Bundesstraße 14 von Stockach aus kommend in Richtung Tuttlingen unterwegs, als der Fuchs auf der Höhe von Hecheln plötzlich von rechts auf die Fahrbahn rannte. Die Autofahrerin konnte nicht mehr bremsen und erfasste das Tier. Dieses erlag seinen Verletzungen. Die verständigten Polizeibeamten und ein Jagdpächter bargen den toten Fuchs.