Mühlingens Elferrat ist wieder komplett. Bereits im vergangenen Jahr waren aus privaten und beruflichen Gründen zwei Elferräte ausgeschieden, bei der Wahl der jüngsten Hauptversammlung im Mühlinger Gasthaus Adler wiederum kamen vier neue Elferräte hinzu.

Kassierer Claus Schwarz leitete die Mühlinger Narren durch den Abend. Zunftmeisterin Josefine Traber war anwesend, allerdings nach einer Operation stimmlich nicht in der Lage, die Sitzung zu leiten. Der Bericht von Zunftschreiberin Ulrike Stengele ließ das vergangene ereignisreiche Jahr nochmals aufleben, vor allem das große Mühlinger Narrentreffen und die Dorffasnacht. Auch in den Zahlen des Kassierers Claus Schwarz machte sich das Narrentreffen bemerkbar.

Nach diesem Kassenbericht endete beim Tagesordnungspunkt Wahlen die Regentschaft des bisherigen Amtsinhabers. Schwarz hätte gerne seit einigen Jahren sein Amt in andere Hände übergeben, jedoch hatte sich bisher niemand hierfür gefunden. Die Wahlen brachten mehr Veränderung für die anwesenden Mitglieder als vermutet. Denn alle vier aktuell noch freien Plätze im Elferrat wurden zügig besetzt. Die beiden scheidenden Zunftratsmitglieder Claus Schwarz und Jenny Birkofer sollen in der Narrenversammlung am Freitag, 12. Januar, gebührend verabschiedet werden.

Nachdem nun die Vereinsführung wieder komplettiert ist, konnte man sich der Gestaltung der Dorffasnacht 2018 und der dazugehörigen Mottowahl widmen. In altbewährter Weise wurden die Vorschläge aus der Versammlung in Form des jeweils gespendeten Applauses ins Rennen geschickt. Die Themen Grufti und Vampire sowie Muppets Show, Reeperbahn und Al Capone mussten sich dem Motto „Tatort in Mühlingen, der Krimi kann beginnen“ geschlagen geben.

Auch der Narrenvater für das Jahr 2018 steht in Mühlingen bereits fest, er heißt erneut Reinhard Traber. Der erste Termin im kommenden Jahr ist das Maskenabstauben am Dreikönigstag.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.