Nach langen Überlegungen steht es nun fest: Das Ehinger Herbstfest wird nicht stattfinden. „Der Deckel bleibt drauf, die Töpfe werden auch in diesem Jahr nicht gebraucht“, sagt Brigitte Gerth vom Vorstand der Musikkapelle Ehingen als Veranstalter. Die Entscheidung sei schwer gefallen, denn durch die Lockerungen habe man lange Zeit noch gehofft. Die Frage „Was ist im September möglich?“ habe bei der Planung aber immer im Raum gestanden. So ganz ausfallen lassen will der Verein das Herbstfest aber nicht, es wird wie schon im vergangenen Jahr ein Herbstfest to go geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Zurzeit sind Veranstaltungen mit 500 Personen erlaubt, das entspreche rund einem Drittel der Gäste an einem regulären Festtag. „Die Zeltgröße müsste wegen der Abstandsregeln aber so groß bleiben“, befürchtet Michael Heinermann, dass es ungemütlich würde und auch keine Stimmung aufkommen könnte. Um bei den Gerichten Qualität zu fairen Preisen anbieten zu können, müssten auch Mengen zusammenkommen. Im Normalfall würde man jetzt die Anzahl der Schweine bei den Bauern bestellen.

„Aber wie viele?“, stellt Brigitte Gerth infrage, wie weit man sich auf die derzeitig mögliche Personenzahl verlassen könne. Wenn sie die Töpfe erwähnt, ist das bei einem Schlachtfest, das an sechs Tagen zum Schmaus lädt und im weiten Umkreis bekannt ist für das gute Essensangebot, ein wichtiger Punkt. Eine Überlegung sei auch das Küchenpersonal gewesen: „Man kann mit Maske nicht stundenlang in der Küche stehen. Für 40 Helfer pro Tag lassen sich dort auch die Abstandregeln gar nicht umsetzen“, so Heinermann.

Das könnte Sie auch interessieren

Das Ehinger Herbstfest war vor mehr als 50 Jahren das erste Schlachtfest in der Region und hat seither jährlich ein treues Publikum. Das habe auch die To-go-Variante nach der Corona-bedingten Absage im vergangenen Jahr gezeigt: „Die Leute haben sich über das Angebot echt gefreut“, kündigt Heinermann für das 55. Ehinger Herbstfest im September 2021 eine größere Speisenauswahl und ausgeweitete Abholzeiten an.