In der Nacht zum Sonntag, gegen 3.48 Uhr, ist laut Polizeibericht ein Wohnungsbrand in Mühlhausen-Ehingen, in der Straße „Im Rohmen“, gemeldet worden. Der Brand brach in einer Erdgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus mit sechs Parteien aus. Die Ursache für das Feuer ist bisher unbekannt.

Die Feuerwehr Mühlhausen-Ehingen rettete die Bewohner mit tragbaren Leitern.
Die Feuerwehr Mühlhausen-Ehingen rettete die Bewohner mit tragbaren Leitern. | Bild: Feuerwehr Mühlhausen-Ehingen

Aufgrund der starken Rauchentwicklung im Treppenhaus mussten weitere Bewohner durch die Feuerwehr mit tragbaren Leitern gerettet werden, wie Oliver Drescher, Kommandant der Feuerwehr Mühlhausen-Ehingen, berichtete. Der 51-jährige Inhaber der betroffenen Wohnung erlitt Brandverletzungen bei dem Versuch, das Feuer selbstständig zu löschen. Er wurde schwer verletzt in ein Klinikum eingeliefert. Ein weiterer Bewohner musste mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Drei weitere Hausbewohner wurden durch Rauchgase leicht verletzt und ambulant behandelt.

Das Mehrfamilienhaus war nach dem Brand unbewohnbar.
Das Mehrfamilienhaus war nach dem Brand unbewohnbar. | Bild: Feuerwehr Mühlhausen-Ehingen

Da das Haus derzeit unbewohnbar ist, wurden alle weiteren Bewohner durch die Gemeinde anderweitig untergebracht. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Hunderttausend Euro. Neben der freiwilligen Feuerwehr Mühlhausen-Ehingen, war die freiwillige Feuerwehr Engen im Einsatz.

Die Feuerwehren Mühlhausen-Ehingen und Engen waren mit 65 Rettungskräften im Einsatz.
Die Feuerwehren Mühlhausen-Ehingen und Engen waren mit 65 Rettungskräften im Einsatz. | Bild: Feuerwehr Mühlhausen-Ehingen

Insgesamt waren 65 Feuerwehrleute vor Ort. Außerdem sind zwei Notärzte aus Singen und Engen, sechs Rettungswagen, ein Krankentransport, als auch ein Leitender Notarzt sowie der organisatorische Leiter des Rettungsdienstes eingesetzt worden. Auch die Polizei war mit mehreren Streifen am Brandort. Der Kriminaldauerdienst aus Singen nahm die Ermittlungen auf.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €