Bewegung und Sport machen Spaß. Das zeigten die Kinder beim Aktionstag Kinderturnen des TV Ehingen in der Eugen-Schädler-Halle. Mit Begeisterung nahmen sie die Stationen des Parcours, hangelten sich durch die Barrenholme, sprangen über Kästen, hüpften und rollten sich über Gymnastikbälle oder kletterten die Sprossenwand empor. Auch die Kleinsten rutschen mit Vergnügen über die schräg gestellte Matte.

Vom Eltern-Kindt-Turnern bis zum Geräteturnen

„Heute zeigen wir, was bei uns alles möglich ist. Alle, die Lust haben, können mitmachen“, freute sich Sonja Veit als Abteilungsleiterin Kinderturnen über die lebhafte Kinderschar. In vier Abteilungen können die junge Turner vom Eltern-Kind-Turnen bis zu Geräteturnen für Elf- bis 17-Jährige Sport treiben.

Auch an diejenigen ist gedacht, die Spaß an Bewegung haben oder sich nicht festlegen wollen. Mit wechselnden Trainern können Sechs- bis Achtjährige in verschiedenen Disziplinen Spaß haben und sich ausprobieren.

Verein dankt Gemeinde für gute Ausstattung

Lotte Veit ist zwölf Jahre alt, sie war schon im Eltern-Kind-Turnen dabei und hat sich durch alle Gruppe geturnt. Seit eineinhalb Jahren unterstützt sie die Übungsleiterin bei den Turn-Kids. Sie sagt: „Bei den Vier- bis Sechsjährigen ist es schon gut, wenn man zu zweit ist.“ Über weitere Übungsleiter würden sich die Vorsitzenden Kurt Küchler und Jan Schultz freuen.

Der Verein sei an Geräten gut ausgestattet, dankten beide der Gemeinde für die Anschaffung neuer Sportgeräte. Mit rund 800 Mitgliedern ist der TV Ehingen der größte Verein in der Doppelgemeinde.

Auch die Handballer sind stark vertreten

Als reiner Turnverein gegründet, hat die Handball-Abteilung die Turner als Nummer eins aber abgelöst. „Wir sind stolz auf unsere ersten Damen- und Herrenmannschaften, sie spielen in der Landesliga„, sagt Kurt Küchler, und Jan Schultz stimmt zu.

Im Jugendbereich haben es zwei Mannschaften in die Südbadenliga geschafft. Bisher sei der Verein im Jugendbereich auch ohne Spielgemeinschaft ausgekommen, das sei schon selten, sagt Schultz.

Informationen im Netz: www.tv-ehingen.de