Mühlhausen-Ehingen Kollision auf der Autobahn A81: Audifahrer übersieht Mercedes

Bei Zusammenstoß nahe dem Autobahnkreuz Hegau entstehen 19.000 Euro Schaden.

Vermutlich aus Unachtsamkeit hat laut Polizei am Dienstagmorgen gegen 8 Uhr ein Audi-Fahrer auf der Autobahn A81 zwischen der Anschlussstelle Mühlhausen-Ehingen und dem Autobahnkreuz Hegau einen auf der gleichen Fahrspur vorausfahrenden Mercedes übersehen.

Beim Versuch nach links auszuweichen, geriet der Audi ins Schleudern und prallte in der Folge mehrfach mit der rechten Fahrzeugseite gegen die linke Fahrzeugseite des Mercedes.

An den beiden Fahrzeugen entstand dabei Gesamtschaden von rund 19.000 Euro. Die Beteiligten blieben unverletzt, die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Die leckersten Gins vom Bodensee und Schwarzwald
Neu aus diesem Ressort
Mühlhausen-Ehingen
Mühlhausen-Ehingen
Mühlhausen-Ehingen
Mühlhausen-Ehingen
Mühlhausen-Ehingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren