Mühlhausen-Ehingen Autofahrer soll 20-Jährigen gewürgt haben

Wegen Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen einen Autofahrer, der am Donnerstag, gegen 19 Uhr, in der Weidenstraße einen 20 Jahre alten Autofahrer am Hals gewürgt und geohrfeigt haben soll.

Wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet, soll der Autofahrer zu weit links gefahren sein. Der ihm entgegenkommende 20-Jährige habe daher stark abbremsen müssen, um einen Unfall zu verhindern. Nachdem der 20-Jährige den Mann auf sein mutmaßliches Fehlverhalten angesprochen habe, sei der auf ihn losgegangen. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Singen zu melden, Telefon: (0 77 31) 88 80.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Historische Momente
Neu aus diesem Ressort
Mühlhausen-Ehingen
Mühlhausen-Ehingen
Mühlhausen-Ehingen
Mühlhausen-Ehingen
Mühlhausen-Ehingen
Mühlhausen-Ehingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren