Zwei Autofahrer haben am Samstag gegen 15.40 Uhr ein illegales Autorennen auf der A 81 veranstaltet und mehrfach den nachfolgenden Verkehr stark ausgebremst, um dann zu beschleunigen. Das teilt die Polizei mit, die von Zeugen informiert wurde und die beiden Fahrer im Zuge der eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen an der Tank- und Rastanlage Hegau antraf. Beteiligt waren zwei hochmotorisierte Fahrzeuge mit Schweizer Zulassung: ein schwarzer Audi S8R mit AG-Zulassung und ein weißer Mercedes AMG GTS mit ZH-Zulassung.

Gegen die Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, sie mussten außerdem Sicherheitsleistungen hinterlegen. Die Polizei sucht Zeugen, die zum Beispiel selbst gefährdet wurden. Hinweise an das Verkehrskommissariat Mühlhausen-Ehingen unter Telefon (0 77 33) 9 96 00.