Moos

(276889490)
Quelle: Simon Rucker/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Der alte Hafen in Moos: Die natürliche Uferkante gefährdet die Standfestigkeit des Damms, auf dem die Pappelallee steht.
Moos Pappelallee im alten Mooser Hafen droht zu kippen
Auf die Gemeinde Moss kommt eine große Aufgabe zu: Der alte Hafen in Moos muss aufwändig saniert werden. Allein die Sicherung des Damms mit den Pappeln könnte mehr als 300.000 Euro kosten. Alles zusammen wäre man im Millionenbereich. Der Gemeinderat vertagt die Entscheidung.
Höri Grüne starten Aktion: Freiwillig runter vom Gas in den Hörigemeinden
Die Grünen Höri werben dafür, freiwillig mit nur Tempo 30 auf allen Ortsdurchfahrten durch die Gemeinden fahren. Die Straßenverkehrsordnung lässt Kommunen keine Möglichkeit, das selbst zu regeln.
Fußball Rene Glunk sichert dem SC Bankholzen-Moos in letzter Sekunde ein Unentschieden im Derby. Mit Videos und vielen Bildern!
0:2, 2:2, 2:3, 3:3! Verrückte Partie in der Kreisliga A, Staffel 1, zwischen dem SC Bankholzen-Moos und dem FC Öhningen-Gaienhofen II.
Bilder-Story Die besten Bilder der Partie zwischen dem SC Bankholzen-Moos und dem FC Öhningen-Gaienhofen II
Sechs Tore und viele Strafraumszenen gab es beim Derby auf der Höri in der Kreisliga A. Wir haben die besten Bilder!
Kreis Konstanz Die SÜDKURIER-Wahlarena live erleben: Nur noch wenige Plätze im Konzil verfügbar
Es gibt noch Tickets für die SÜDKURIER-Wahlarena am kommenden Dienstag. Machen Sie sich selbst ein Bild von den Bundestagskandidaten Andreas Jung, Lina Seitzl, Sebastian Lederer, Ann-Veruschka Jurisch, Michael Hug und Sibylle Röth bei der Diskussion im Konstanzer Konzil. Sie wollen live dabei sein? Dann jetzt noch die letzten Plätze sichern.
Die Kandidaten für den Wahlkreis Konstanz (von links oben): Andreas Jung (CDU), Lina Seitzl (SPD), Sebastian Lederer (Grüne), Ann-Veruschka Jurisch (FDP), Andreas Hug (AfD), Sibylle Röth (Linke).
Gottmadingen Angeblicher Anruf aus dem Krankenhaus Singen: Seniorin wird um mehrere tausend Euro betrogen
Ein Mann ruft bei einer 95-Jährigen in Gottmadingen an und gibt sich als Arzt aus. Der Sohn liege mit Corona im Krankenhaus und brauche dringend ein teures Medikament, behauptet er. Aber: Der Anrufer ist ein Betrüger. Aus Sorge gibt die Seniorin einer unbekannten Frau mehrere tausend Euro. Die Polizei sucht nun Zeugen und warnt vor den Schockanrufen
Symbolbild
Radolfzell/Höri Unfallstatistik: 2021 hat es in Radolfzell und auf der Höri häufiger gekracht
Das Polizeipräsidium Konstanz hat die Unfallzahlen aus Radolfzell und der Höri für das erste Halbjahr dieses Jahres vorgestellt. Obwohl im Zuständigkeitsbereich die Unfälle in diesem Jahr bisher rückläufig waren, zeigt sich in Radolfzell der gegenteilige Trend.
Der Verkehr in Radolfzell (hier an der L220 zwischen der Mooser Brücke und dem BEZ-Kreisel) und auf der Höri sorgt leider auch für Unfälle.
Kreis Konstanz/Singen Wohin soll es mit der Gesellschaft gehen? Diese Frage sorgt für Sprengstoff zwischen einem Integrationshelfer und dem AfD-Kandidaten
Jetzt mal Tacheles, Herr Hug: Wie soll sich die Gesellschaft entwickeln? Integrationshelfer Bernhard Grunewald im Schlagabtausch mit AfD-Kandidat Michael Hug
Dass sie beieinander stehen, ist praktisch die einzige Gemeinsamkeit zwischen AfD-Kandidat Michael Hug (Mitte) und Bernhard Grunewald, Vorsitzender des Vereins „Integration in Singen“ (rechts). Mit im Bild: SÜDKURIER-Redakteur Stephan Freißmann.
Höri Die Höri blickt auf den bevorstehenden Corona-Herbst: Sinkende Impfbereitschaft bringt Sorgen
Die Höri-Bürgermeister unterstützen die Impfkampagne des Landkreises. Um aber zielgerichtet bestimmte Gruppen ansprechen zu können, fehlen ihnen genaue Daten zum Impffortschritt in den Gemeinden. Die Gemeindevorsteher gehen dennoch von einer hohen Impfquote auf der Höri aus. Trotzdem beraten sie gemeinsam über weitere Impfaktionen auf der Halbinsel.
Die Bürgermeister der Höri Andreas Schmid in Öhningen (links), Patrick Krauss in Moos (rechts oben) und Uwe Eisch unterstützen die Impfkampagne, um eine dritte Corona-Welle im Herbst zu verhindern.
Kreis Konstanz Grüner Bundestagskandidat Sebastian Lederer trifft Tengener Landwirt Stefan Leichenauer: Showdown am Bullenstall
Jetzt mal Tacheles, Herr Lederer: Der Grünen-Kandidat Sebastian Lederer möchte sich für Öko-Landwirtschaft und artgerechte Tierhaltung einsetzen. Bauer und Bullenmäster Stefan Leichenauer muss bei seiner Arbeit auch auf den Ertrag schauen. Er findet: Die Politik, auch die Grünen, zeigen häufig mit dem Finger auf Landwirte. Dabei seien die doch die engagiertesten Landschaftspfleger. Finden die beiden zwischen Bullenstall und Dinkelfeld zueinander? In der SÜDKURIER-Serie „Jetzt mal Tacheles“ stellen wir Ihnen die Kandidaten für die Bundestagswahl am 26. September vor.
Hitzige Debatte zwischen Stefan Leichenauer (links) und Sebastian Lederer.
Kreis Konstanz Es tut sich was auf der Schiene: Im neuen Abkommen von Lugano soll der grenzüberschreitende Zugverkehr gestärkt werden. Es gibt aber Kritik
Deutschland und die Schweiz haben das "Abkommen von Lugano" erneuert. Damit wollen die Regierungen den Ausbau des grenzüberschreitenden Schienenverkehrs vorantreiben. Aber so einen Vertrag gab es vor 25 Jahren schon einmal. Viel umgesetzt wurde nicht. Zumindest nicht auf deutschen Seite. Regionale Politiker sind nun skeptisch, ob ihre Wünsche (zum Beispiel beim Ausbau der Gäubahn) noch gehört werden.
Wird sie endlich schneller und zuverlässiger? Die Gäubahn, hier im Bahnhof Singen, von wo aus sie nach Stuttgart fährt.
Kreis Konstanz SPD-Bundestagskandidatin Lina Seitzl hat einen Plan gegen die Wohnungsnot – aber ohne Einschränkungen geht es nicht
Jetzt mal Tacheles, Frau Seitzl: Die SPD-Kandidatin Lina Seitzl möchte sich für sozialen Wohnbau einsetzen. Neubau-Gegner Sven Martin ist dabei das Stadtbild sehr wichtig. Beide sind sich einig: Es muss mehr Wohnraum geschaffen werden – aber nicht um jeden Preis. Darüber diskutieren sie beim einem Spaziergang durch ein Konstanzer Stadtviertel und entdecken ein paar Bausünden. In der SÜDKURIER-Serie "Jetzt mal Tacheles" stellen wir Ihnen die Kandidaten für die Bundestagswahl am 26. September vor.
SPD-Bundestags-Kandidatin Lina Seitzl (rechts) diskutiert mit Sven Martin und SÜDKURIER-Reporterin Kerstin Steinert über die Stadt der Zukunft. Ein Graus sind ihr zu viele versiegelte Flächen.
Frei Verfügbar Top informiert bleiben zu allen wichtigen Themen aus dem Kreis Konstanz– mit den kostenlosen Morgen-Mails unserer Redaktionen
Unverbindlich, kostenlos und auch ohne Abo verfügbar: Sie möchten über die wichtigsten Themen im Kreis Konstanz informiert werden? Dann sollten Sie die Morgen-Mail der Redaktion unserer Kreisstadt oder der Lokalredaktion Singen/Hegau testen.
Moos/Radolfzell Gedächtnis der Region: Als der Regen 1986 die Radioaktivität brachte
Rückblick auf ein Ereignis, das bisher ungeahnte Folgen hatte: Die Reaktorkatastrophe in Tschernobyl. Der ehemalige Höri-Gemüsebauer Werner Glaser erinnert sich, wie sein Betrieb nach der Katastrophe 1986 Gemüse vernichten musste und der Absatz sank.

Die eingerollten Folien neben den Gemüsebeeten mussten nach dem Unfall in Tschernobyl wegen möglicher Radioaktivität als Sondermüll entsorgt werden. Bild: SK-Archiv
Bankholzen Musikverein Bankholzen meldet sich zurück: Anfang September soll es ein Weinfest geben
Anderthalb Jahre hat die Corona-Krise der Arbeit des Musikvereins Bankholzen größtenteils einen Strich durch die Rechnung gemacht. Nun organisiert der Verein ein Weinfest. Neben musikalischen Höhepunkten ist auch für Essen und Trinken gesorgt. Wer teilnehmen will, muss geimpft, getestet oder genesen sein.
Am ersten Septemberwochenende soll es wieder so weit sein: Der Musikverein Bankholzen (im Bild) plant ein Weinfest. Für musikalische Unterhaltung soll dabei auch der Musikverein Leibertingen sowie die sogenannte Promilleband sorgen.
Kreis Konstanz Andreas Jung und die jungen Wilden: Wie sich der CDU-Bundestagskandidat im Schlagabtausch mit drei Aktivisten von Fridays for Future schlägt
Jetzt mal Tacheles, Herr Jung: Am 26. September findet die Bundestagswahl statt und noch nie im Vorfeld einer Wahl war der Anteil der Unentschlossenen vergleichbar hoch. Liegt es daran, dass es in der Politik an Schwarz-Weiß-Konturen fehlt? Lesen Sie das vom SÜDKURIER arrangierte Streitgespräch und entscheiden Sie selbst!
Debatten-Kultur vom Feinsten: Andreas Jung (links) trifft bei Hegne an der B33-Baustelle auf die Fridays for Future-Aktivisten Hannah Bauer, Manuel Oestringer und Frida Mühlhoff (von links).
Moos Bürgermeister Patrick Krauss nutzt die Einweihung des Solarparks Moos, um auf bürokratische Hürden hinzuweisen
Der Solarpark Moos wurde mit Gästen aus dem Landkreis, der Schweiz und der Politik offiziell eingeweiht. Patrick Krauss, Bürgermeister der Gemeinde Moos, berichtete bei dem Termin, dass der Umbau der Energieversorgung durch immense Hürden der Bürokratie gebremst werde. Landesumweltministerin Thekla Walker und die Grünen-Landtagsabgeordnete Nese Erikli versprachen, sich für Besserungen einzusetzen.
Zu einer symbolischen Einweihung des Solarpark Moos trafen sich (von links) der Mooser Bürgermeister Patrick Krauss, Landrat Zeno Danner, Bene Müller von Solarcomplex, Landesumweltministerin Thekla Walker, Grünen-Landtagsabgeordnete Nese Erikli sowie der Regierungsrat des Kantons Schaffhausen, Martin Kessler.
Video Auf Streife mit der WaPo Bodensee: Was passiert an Deck des Polizeiboots "24" der Wasserschutzpolizei?
Bootskontrollen, Badeunfälle und Seenothilfe: Die Aufgaben der Wasserschutzpolizei am Bodensee sind anspruchsvoll und vielfältig. In dieser Video-Reportage begleiten wir Stephan Bacher und sein Team von der WaPo mit Kamera und Drohne auf Streife. Lernen Sie die Arbeit der Beamten, die für Sicherheit auf dem See sorgen, und den Menschen dahinter kennen.
Visual Story "Dann geht der Puls hoch und das Adrenalin steigt": Auf Bodensee-Streife mit Stephan Bacher von der Konstanzer Wasserschutzpolizei
Seit zwölf Jahren ist Stephan Bacher bei der Wasserschutzpolizei. Mit der Wahl seines Berufs erfüllte er sich einen Kindheitstraum. Der SÜDKURIER hat den Polizeihauptmeister auf Streife begleitet – und dabei unter anderem erfahren, wie der Litzelstettener bei hohen Wellen, Gewitter und Starkwind auf dem Bodensee die Nerven behält und warum er sich bei Taucheinsätzen vorstellt, dass er mit einem Bier am Lagerfeuer sitzt.
Seit 12 Jahren bei der Konstanzer Wasserschutzpolizei: Polizeihauptmeister Stephan Bacher.
Radolfzell Boot sinkt nach Wassereintritt im Untersee nahe Radolfzell
Im Untersee ist es bei einem Boot am Montag zu einem massiven Wassereintritt gekommen. Wie die DLRG mitteilt, drohte das rund sechs Meter lange, offene Motorboot dabei zu sinken. Drei Personen musten gerettet werden
Am Martin-Hafen musste das Boot schlussendlich ausgekrant werden.
Moos-Bankholzen Sportclub kommt gut aus der Krise und hat nun mehr Mitglieder
Der SC Bankholzen-Moos blickt zuversichtlich in das neue Vereinsjahr. Helmar Dummel ist nun Ehrenvorsitzender, und Daniel Bölli hat eine Verdiensturkunde in Gold erhalten
Geehrte (hinten von links): Roman Braun, Leon Feucht, Stefan Heck, Joachim Bodenmüller, Vorsitzender Michael Tröndle, Patrick Krauss. Vorne von links: Wendel Overlack, Helmar Dummel, Daniel Bölli, Daniel Fahrner, Andreas Schiffhauer.
Radolfzell Fruchtbarkeit mit Folgen
Die Gemeinde Moos erlebt eine Art Corona-Baby-Boom und bekommt ein drängendes Problem in der Krippenbetreuung.
Der Kindergarten Villa Pfiffikus in Moos bietet zehn Krippenplätze an. Doch selbst mit den weiteren zehn Krippenplätzen in Bankholzen kann der Bedarf durch den Corona-Baby-Boom nicht gedeckt werden. Bild: Georg Lange
Landkreis & Umgebung
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Deutsche Polizisten kontrollieren Einreisende am Grenzübergang in Kreuzlingen.
Radolfzell Drei stehen auf dem Stimmzettel in Radolfzell: Staab, Gröger und Ringger treten bei OB-Wahl an
  • Gröger und Ringger bieten die nötigen Unterstützungsunterschriften auf, OB Staab braucht das nicht
  • SÜDKURIER-Wahlarena am Dienstag, 12. Oktober, im Milchwerk
Die Dienststelle des Radolfzeller Oberbürgermeisters: Wer als Chef das Rathaus im Dezember betreten darf, entscheidet sich bei der Wahl am 17. Oktober – vorausgesetzt einer der drei Bewerber bekommt mehr als 50 Prozent der abgegebenen Stimmen.
Hohenfels/Konstanz Der Hohenfelser Mord-Prozess beginnt am Mittwoch: Wie die Anklage lautet und wie die Sicherheitsvorkehrungen aussehen
Ein 35-jähriger Mann muss sich ab Mittwoch, 22. September, vor dem Landgericht Konstanz verantworten, weil er im Januar in Hohenfels-Liggersdorf seinen 46-jährigen Ex-Chef getötet und dessen Söhne schwer verletzt haben soll. Es sind neun Verhandlungstage angesetzt. Zuschauer sind zugelassen, aber es gibt strenge Vorschriften und Einlasskontrollen.

Das Ortsschild von Liggersdorf, wo ein Mann getötet worden ist.
Grenze Ungeimpfte und nicht-genesene Personen dürfen nur noch mit negativem Corona-Testergebnis in die Schweiz reisen – aber es gibt Ausnahmen
Der Schweizer Bundesrat hat festgelegt, dass ab 20. September für die Einreise die 3-G-Regel gilt. Wer nicht bereits von Corona genesen oder gegen das Virus geimpft ist, muss sich künftig zweimal testen – vor der Einreise und wenige Tage danach. Es gibt allerdings Ausnahmen. Hier erfahren Menschen aus dem Grenzgebiet, was sie jetzt beachten müssen.
Ein Schild in Lörrach weist auf die Grenze zwischen Deutschland und der Schweiz hin. Ab 20. September gilt für die Einreise in die Schweiz eine erweiterte 3-G-Pflicht.
Singen Jetzt geht das dritte Impfen gegen Corona los
Eine der ersten Aktionen beginnt in Singen für Personal und Bewohner des Emil-Sräga-Pflegeheims. Die mobilen Impfteams haben aber nicht mehr viel Zeit. Das Kreiszimpfzentrum Singen schließt bald.
Der Singener Hausarzt Jörg Axmann impft eine Bewohnerin des Emil-Sräga-Hauses. Das Pflegeheim erhielt mit anderen Heimen nun von einem Impfteam die Corona-Drittimpfung.