Moos

Guten Abend aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Moos und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Moos Die fünfte Jahreszeit kommt in Moos
Beim Auftakt mit einem Dreikönigsfrühschoppen wurde ein spöttisches Loblied auf die Flatulenz gesungen. Es war ein Vier-Stunden-Programm mit lustigen Sketchen.
Rund 400 Narren feierten den Dreikönigsfrühschoppen der Höri-Zünfte im Bürgerhaus von Moos und folgten damit der Einladung von Markus Maier, Präsident der Weiler Bülleblärri und diesjähriger Conférencier die Fasnachtsaison. Bilder: Georg Lange
Moos Seniorenwohnanlage Moos: Wie das Spielen Senioren zusammenführt
Die Nachbarschaftshilfe „von Haus zu Haus“ bietet seit November alle 14 Tage einen Spiel-Nachmittag an. Senioren schätzen die Möglichkeit, in Gesellschaft zu sein und Kontakte zu knüpfen. Der nächste Termin ist am 7. Januar.
Bürgermeister Patrick Krauss (3. von li.) und Maria Hensler von der Nachbarschaftshilfe „von Haus zu Haus“ (stehend) mit Maria Göldner, Armin Ivnik, Peter Ohl, Desiree Renner und Marlies Roloff (v.l.) beim Spielenachmittag in der Seniorenwohnanlage Moos.
Moos Einmal Bhutan und wieder zurück: Eigentlich wollte Peter Kessler als ehrenamtlicher Helfer ein Feuerwehrauto in das kleine Königreich fahren. Eigentlich, doch ein Streik im Hafen von Kalkutta hat dem ehemaligen Bürgermeister von Moos die Tour vermiest
Dem Verein Bhutan-Hilfe will Peter Kessler weiterhin treu bleiben. Eine neue Idee hat er bereits: Förster und Waldarbeiter sollen zu einem Praktikum nach Deutschland reisen. Erste Gespräche darüber, ob und wie das möglich wäre, hat er bereits geführt.
Mittlerweile ist das Feuerwehrauto samt Drehleiter im Königreich Bhutan angekommen. Es soll am Donnerstag, 19. Dezember, in Thimpu offiziell übergeben werden.
Landkreis & Umgebung
Singen Singener Wirtschaftsforum: Stefan Kuntz sorgt für den besonderen Kick
Der U-21-Nationaltrainer Stefan Kuntz ist das Zugpferd der Tagung am 17. März. Er wird über die Aufgabe sprechen, wie man aus einer Anzahl begnadeter Individualspieler ein Team mit gemeinsamem Ziel formt. Es ist eine Herausforderung, vor der sich zunehmend auch Unternehmen gestellt sehen.
Das Singener Wirtschaftsforum ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Stadt Singen, der Stadthallen-Mannschaft, des Standortmarketingsvereins „Singen aktiv“, etlichen Sponsoren und Unternehmen. Diese konzertierte Aktion passt zum diesjährigen Thema: Es geht um die Veränderung „Vom Ich zum Wir“. Bild: Sabine Tesche
Singen Heimkehr auf den Hontes: Das Hohentwielfestival 2020 soll auf Singens Hausberg stattfinden. Mit dabei sind ein Rapper und zwei Sängerinnen
Die Sängerinnen Lotte und Lea und Rapper Bausa sind dabei, internationale Hochkaräter sollen folgen. Das Hohentwielfestival 2020 möchte mit Vielfalt überzeugen. Die Organisatoren freut, dass die Konzerte aller Voraussicht nach auf den Berg zurückkehren, der der Veranstaltung ihren Namen gibt. Wir haben die ersten Infos rund um das älteste Festival der Region.
Bilder, wie dieses wünschen sich die Veranstalter auch für 2020. In diesem Sommer soll das Hohentwielfestival wieder auf Singens Hausberg stattfinden – und nicht, wie 2019, auf dem Rathausplatz.