Moos

Guten Abend aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Moos und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Moos Innung hilft Rixen nach Brand
Nach dem Brand der Lagerhalle und einem Millionenschaden hat die Dachdecker-Innung für das Mooser Unternehmen Rixen-Dach Unterstützung angekündigt.
Lagebesprechung der Einstatzeitung beim Brand der Firma Rixen in Moos.
Moos Bilder vom Lagerhallen-Brand in Moos
In Moos ist eine Lagerhalle in Brand geraten und innerhalb kurzer Zeit niedergebrannt. Die Rauchsäule war weit über den Untersee zu sehen. Bilder vom Brandort.
Moos Abwasserverband Radolfzeller Aach wählt Ralf Baumert zum Vorsitzenden
Baumert ist Bürgermeister von Rielasingen-Worblingen und war bisher stellvertretender Vorsitzender im Abwasserverband. Er verabschiedet seinen Vorgänger Peter Kessler und würdigt dessen Verdienste. Ohne Kessler hätte der Verband eine wichtige Klage vor dem Verwaltungsgerichtshof nicht gewinnen können.
Peter Kessler übergibt den Vorsitz des Abwasserverbandes Radolfzeller Aach an Ralf Baumert (v.l.): Patrick Krauss, Ralf Baumert, Radolfzells OB Martin Staab, Peter Kessler, Sven Leibing, stellvertretender Geschäftsführer, Roland Mundhaas, Geschäftsführer.
Radolfzell Der Segelclub Iznang lädt zum Strandfest ein
Am Freitag und Samstag, 21. und 22. Juni, wird gefeiert am Ufer von Iznang. Neben der traditionellen Büllecup-Regatta hat sich der Verein zum 50-jährigen Bestehen musikalisch etwas Neues einfallen lassen.
Hier spielt sich das Leben des Segelclub Iznang ab: direkt am Steg. Auf dem Bild spricht Neptun zu den Mitgliedern und Zuschauern bei einer Bootstaufe.
Landkreis & Umgebung
Radolfzell Radolfzeller haben ihr geliebtes Seebad wieder
Das Seebad am Eingang zur Mettnau war schon lange fällig für eine Sanierung. Nach nur sieben Monaten Bauzeit ist sie vollzogen und viele Radolfzeller machten sich bei der Eröffnung ein Bild vom neuen Seebad.
Oberbürgermeister Martin Staab (mit Rettungsring) bedankt sich bei Architekt Jörg Bohm (rechts) für den schnellen Bau des neuen Seebad-Gebäudes.