Radolfzell 74-jährige Radfahrerin wird von Autofahrer übersehen

Die Polizei sucht nun einen Zeugen, der den Unfall beobachtet haben soll.

Eine 74 Jahre alte Radfahrerin hat bei einem Unfall eine Kopfplatzwunde und Prellungen davon getragen. Sie musste laut Bericht der Polizei am Mittwochnachmittag gegen 17 Uhr nach dem Unfall an der Kreuzung Bohlinger-/Radolfzeller Straße in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die aus Richtung Radolfzell auf dem Radstreifen fahrende Radfahrerin soll von einem 51-jährigen Autofahrerfahrer übersehen worden sein, der von der Bohlingerstraße kommend, nach links auf die Radolfzeller Straße abgebogen ist. Um einen Zusammenstoß mit dem Pkw zu vermeiden, habe die 74-Jährige stark abbremsen müssen und stürzte dabei auf die Fahrbahn. Ein ihr nachfolgender Radfahrer konnte noch rechtzeitig bremsen und fuhr anschließend weiter. Dieser Radfahrer wird als Zeuge benötigt und deshalb gebeten, sich, ebenso wie sonstige Zeugen des Vorfalls, sich beim Verkehrskommissariat Mühlhausen-Ehingen, Telefon (07733) 9960-0, zu melden.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Außergewöhnliche Geschenkideen für Ihre Liebsten
Neu aus diesem Ressort
Moos
Moos
Moos
Moos
Moos/Öhningen
Moos
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren