Nachdem die Kreisimpfzentren im Land Ende September geschlossen wurden, wurden Corona-Schutzimpfungen vor allem in Haus- und Allgemeinarztpraxen verabreicht. Doch bei vielen Praxen sind die Wartezimmer voll. Zur Unterstützung werden daher mobile Impfteams eingesetzt. Wer offene Impfangebote nutzen möchte, kann das in den kommenden Tagen und Wochen im Kreis Konstanz hier tun.

Singen

  • 10. Dezember, Freitag, Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, 10.30 – 15 Uhr

Stockach

  • 16. Dezember, Donnerstag, Jahnhalle Stockach, Jahnweg 1, 10.30 – 15 Uhr, (Anmeldung erforderlich, ausgebucht)

Reichenau

  • 9. Dezember, Donnerstag, Inselhalle, Reichenau, Schulstraße 10, 10 – 15.30 Uhr
  • 21. Dezember, Dienstag, Inselhalle Reichenau, Schulstraße 10, 10-16 Uhr

Engen

  • 11. Dezember, Samstag, Großsporthalle Engen, Jahnstraße 32, 10.30 – 15 Uhr

Hilzingen

  • 29. Dezember, Mittwoch, Hegauhalle Hilzingen, Sportgelände 8, 10-16 Uhr (Anmeldung erforderlich bei der Gemeinde)

Sollten weitere Termine hinzukommen, ergänzen wir die Liste.

 

Die Impfungen erfolgen nach Angaben des Landratsamts in der Regel ohne Terminvereinbarung, Ausnahmen sind in der Liste markiert. Verimpft werden die Wirkstoffe BioNTech, Moderna und Johnson&Johnsen.

Mitbringen sollte man den Personalausweis und den Impfpass, sofern vorhanden. Die Impfung ist ab zwölf Jahren möglich und kostenlos.

 

Weitere Angaben lesen Sie auch auf den Seiten des Landratsames.

Bürgerimpfung in Konstanz

Im Bürgersaal am Konstanzer Stephansplatz werden montags, mittwochs und freitags bei einer gemeinsamen Bürgerimpfungs-Aktion der Malteser und der Stadt Konstanz BioNTech und Moderna geimpft.

Nach vorheriger Terminvereinbarung (derzeit ausgebucht, weitere zeitnahe Angebote in Planung) wird hier jeweils von 17 bis 21 Uhr geimpft.

Terminbuchung und weitere Infos finden Sie hier.