Einer, der bisher gerne durch das Raster gerutscht ist, ist Thomas Metz. Der Mann mit der runden Sonnenbrille und dem Echsentattoo auf der rechten Schulter ist nicht freiwillig da, wie er erzählt. Der Singener fühle sich zu Corona-Schutzimpfung