Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte im Zeitraum von Freitag, 16 Uhr, bis Montag, 10 Uhr, im Bereich des Autobahnkreuzes Hegau eine Leitplanke. Laut einer Mitteilung der Polizei ist er davon gefahren, ohne sich um den Schaden von rund 13.000 Euro zu kümmern.

Der Unbekannte soll auf der Bundesstraße 33 neu von Konstanz kommend in Richtung Stuttgart unterwegs gewesen sein. Am Autobahnkreuz Hegau habe er vermutlich auf die A 98 in Richtung Stockach wechseln wollen. Hierbei kam er laut Polizei von der Fahrbahn ab und prallte gegen den Anpralldämpfer der Leitplanke.

Personen, die Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, den Verkehrsdienst Mühlhausen-Ehingen, Telefon (0 77 33) 9960-0, zu informieren.