Wie sieht es dort aus, wo Konzertbesucher sonst nie hinkommen? Wie fühlt es sich an, von der großen Open-Air-Bühne in den Zuschauerbereich zu schauen, wo bis zu 8000 Menschen Platz haben? Und was erleben Konzertveranstalter, worüber sie sonst nicht so viel reden?

Bis 4. Juli gibt es 30 Karten zu gewinnen

Auf all diese und viele weitere Fragen erhalten SÜDKURIER-Leser bald eine Antwort. Denn der SÜDKURIER öffnet Türen zu den Konzerten und hinter die Bühnen bei den Konstanzer Sommerkonzerten. Ein Konzert-Eintritt für zwei sowie ein Getränk ist auch mit dabei. Hier können Sie direkt an der Verlosung teilnehmen!

Jan Delay und seine Band bringen am Donnerstag, 7. Juli, den Soul

Im Angebot sind gleich drei unbezahlbare Erlebnisse. Am Donnerstag, 7. Juli, geht es hinter die Bühne in den so genannten Backstage-Bereich, auf der kurz danach der Soulmusiker Jan Delay mit seiner Band auftreten wird – er ist einer der ganz großen Künstler seines Genres.

Er holt am Donnerstag, 7. Juli, um 20 Uhr den Soul nach Konstanz: Jan Delay.
Er holt am Donnerstag, 7. Juli, um 20 Uhr den Soul nach Konstanz: Jan Delay. | Bild: Christian Charisius

Die Beatsteaks lassen es am Freitag, 8. Juli, krachen

Am Freitag, 8. Juli, geht es in den Backstage-Bereich der Beatsteaks, die als ausgezeichnete Live-Rockband gelten und es beim Konzert so richtig krachen lassen werden. Seit mehr als 20 Jahren stehen sie für punkigen Rock, ordentlich Tempo und Lust auf Musik.

Sie rocken am Freitag, 8. Juli, um 20 Uhr das Konstanzer Ufer: die Punkrocker von Beatsteaks.
Sie rocken am Freitag, 8. Juli, um 20 Uhr das Konstanzer Ufer: die Punkrocker von Beatsteaks. | Bild: Paul Gaertner

Mark Forster hat seine Hymnen zum Mitsingen am Samstag, 9. Juli, dabei

Und am Samstag, 9. Juli, ist ein exklusiver Blick hinter die Kulissen des Konzerts von Mark Forster geplant, der seit der Fußball-EM 2016 ein echter Publikumsliebling bei so ziemlich allen Generationen ist („Wir sind groß“, „Chöre“, „Übermorgen“).

Er spielt am Samstag, 9. Juli, um 20 Uhr auf Klein Venedig in Konstanz: Mark Forster
Er spielt am Samstag, 9. Juli, um 20 Uhr auf Klein Venedig in Konstanz: Mark Forster | Bild: Ruth Blume, Karo Events

Die glücklichen Gewinner treffen sich am jeweiligen Konzert-Tag um 16.15 Uhr auf dem Konzertgelände Klein Venedig, direkt am Konstanzer Ufer und nahe der Schweizer Grenze. Es folgt eine Führung in den Bereich hinter der Bühne mit vielen Einblicken und Anekdoten.

SÜDKURIER-Gewinner dürfen sich als erste einen Platz aussuchen

Dann können die Gäste sich, als erste auf dem Gelände, einen Platz nach Wahl für das folgende Konzert aussuchen. Der Beginn ist um 20 Uhr. Die Partner Kokon Entertainment und SÜDKURIER geben außerdem noch ein Getränk aus. Gewinnen können je Termin fünf Leserinnen oder Leser, die jeweils noch eine Begleitperson mitnehmen können.

Das könnte Sie auch interessieren

Es gibt auch noch Karten zu kaufen – für SÜDKURIER-Leser mit Rabatt

Wer nicht zu den 30 Glücklichen gehört, die bei „Der SÜDKURIER öffnet Türen“ gewinnen, kann auch noch Karten kaufen. Für alle drei Konzerte gibt es noch Tickets, sie kosten regulär 45 Euro (Beatsteaks), 49,40 Euro (Jan Delay) und 56,90 Euro (Mark Forster, alle Preise zuzüglich Vorverkaufsgebühr und ggfs. Versand) und sind erhältlich auf der Internetseite des Veranstalters Kokon Entertainment sowie bei der Tourist-Information im Bahnhof Konstanz.

Beim Kauf einer Karte können sich Abonnenten des SÜDKURIER unter Umständen sogar auf einen Rabatt freuen: Wenn diese über das Programm SÜDKURIER Erlebnisse online ihre Karten kaufen, zahlen sie, so lange das begrenzte Kontingent verfügbar ist, für das Beatsteaks-Konzert nur 36,20 Euro. Alle Preise verstehen sich zuzüglich 5,95 Euro VVK-Gebühr, Bearbeitungsgebühr und Versand.

Das Konzertgelände ist vom Bahnhof in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen, Parkplätze gibt es in den Parkhäusern, zum Beispiel im Lago.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist ganz einfach

An der Aktion „Der SÜDKURIER öffnet Türen“ können alle registrierten Nutzer von SÜDKURIER Online mitmachen. Bei Zeitungsabonnenten ist der Online-Zugang im Abonnement inbegriffen (ggfs. Abo-Nummer dem Kontoauszug entnehmen).

Für jedes der drei Konzerte stehen fünf Pakete aus je zwei Eintrittskarten mit exklusiver Führung bereit. Teilnahmeschluss ist Montag, 4. Juli, 10 Uhr. Hier können Sie als registrierte Nutzerin oder Nutzer des SÜDKURIER direkt an der Verlosung teilnehmen.