Die Standorte für die Corona-Impfzentren stehen nun fest. Für den Landkreis Konstanz wird ein Zentrum in der Singener Stadthalle errichtet. Bereits am 15. Januar sollen dort die ersten Impfungen stattfinden. Das hat Gesundheitsminister Manne Lucha in einer Pressemitteilung verkündet.

Neben der Stadthalle Singen haben auch die Städte Radolfzell und Konstanz Gebäude für ein mögliches Impfzentrum vorgeschlagen. In Konstanz stand das Bodenseeforum zur Debatte.

Die Entscheidung über die Standorte der Kreisimpfzentren erfolgte in Zusammenarbeit des Landes mit dem Städtetag Baden-Württemberg, dem Landkreistag Baden-Württemberg und dem Gemeindetag Baden-Württemberg unter Beteiligung der jeweiligen Kommunen.