UPDATE 2.9.20: Nachdem die Temperaturen gefallen sind, haben wir diesen Service am 2.9.2020 abgeschaltet. Sobald sich die nächste Hitzeperiode ankündigt, aktivieren wir ihn wieder.

Ganz so heiß wie der Sommer im vergangenen Jahr ist 2020 nicht. Schweißtreibend sind die Temperaturen jenseits der 30 Grad aber allemal. Wie warm es ist, misst der Deutsche Wetterdienst (DWD) rund um die Uhr an acht Wetterstationen zwischen Bodensee, Hochrhein und Schwarzwald.

Der SÜDKURIER hat die Werte für die Region gesammelt und stellt sie in diesem Artikel dar. Die Grafiken aktualisieren sich automatisch, wenn neue Werte vorliegen.

 
Das könnte Sie auch interessieren

Der DWD misst die Lufttemperatur in zwei Metern Höhe. Wie sich die Temperaturen über den Tag entwickeln, zeigen die folgenden Linien.

 

Wie heiß es in den vergangenen beiden Wochen bei den DWD-Stationen war, entnehmen Sie der folgenden Grafik.