Die Bauarbeiten entlang der Seehas-Strecke gehen weiter. Fünf Bahnübergänge zwischen Allensbach und Radolfzell werden von der DB Netz AG erneuert. Aus diesem Grund wird die Strecke vom Montag, 31. August, bis Dienstag, 8. September, nachts zwischen 21:35 und 4:25 Uhr gesperrt.

In diesem Zeitraum fahren keine Züge des Seehas oder der Schwarzwaldbahn. Das teilt die Schweizer Bundesbahn (SBB) in einer Pressemitteilung mit. „Unter der Woche sind somit fünf und am Wochenende acht Seehas-Züge betroffen. Diese werden jedoch durch Busse ersetzt. Es fallen somit keine Verbindungen aus“, sagt Daniel König, Pressesprecher der SBB.

Fahrzeiten ändern sich teilweise

Die Bauarbeiten finden nachts statt, „um einen Ausfall stark frequentierter Zugverbindungen zu vermeiden“, erklärt König. Tagsüber verkehren die Züge ohne Einschränkungen. Die Haltestelle der Schienenersatzverkehre (SEV) werden ausgeschildert.

Damit die aus Engen anreisenden Fahrgäste ohne größeren Zeitverlust in die Busse des Ersatzverkehrs umsteigen können, verkehren die Züge zwischen Engen und Radolfzell teilweise mit abweichenden Fahrzeiten.

Fünf Bahnübergänge werden erneuert

Seite Mitte März finden immer wieder Bauarbeiten entlang der Zugstrecke statt. Bis Jahresende werden zwischen Markelfingen und Allensbach fünf Bahnübergänge erneuert, bei denen es häufig zu Störungen kommt. Dafür wurden bereits neue Kabelkanäle gelegt.

Das könnte Sie auch interessieren

Zudem sollen die Bahnübergänge breiter werden, sodass auch zwei größere Fahrzeuge aneinander vorbeikommen. Bei den jetzt anstehenden Arbeiten im September sind Tief- und Straßenbauarbeiten an den Bahnübergängen geplant.

Letzte Bauphase ab Oktober

In der letzten Bauphase (Start wird Montag,19. Oktober sein, Ende etwa Mitte Dezember) sollen die Schrankenanlagen ausgetauscht werden. In diesem Zeitraum wird es ebenfalls zu Einschränkungen kommen. „Auch für diese Streckensperrung organisieren wir einen SEV, um die Mobilität unserer Fahrgäste sicherzustellen“, sagt der SBB-Sprecher Daniel König.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €