Autofahrer müssen in der Nacht von Samstag, 7. Mai, 18 Uhr, auf Sonntag, 8. Mai, 6 Uhr, den Hohentwieltunnel umfahren. Das teilte die Niederlassung Südwest der Autobahn GmbH mit. Grund für die Sperrung in beide Richtungen seien Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten. Im Tunnel würden alle elektrischen Anlagen und die gesamte Tunneltechnik routinemäßig geprüft, zudem würden Leuchtmittel gewechselt oder kleinere, defekte Bauteile erneuert. Die Umleitung in Fahrtrichtung Stuttgart erfolgt ab der Anschlussstelle Hilzingen über die U 19. In Fahrtrichtung Schweiz erfolgt die Umleitung ab der Anschlussstelle Singen über die U 62. Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest verantwortet Planung, Bau, Betrieb, Erhaltung, Finanzierung und vermögensmäßige Verwaltung von rund 1050 Autobahnkilometern in Baden-Württemberg, in Teilen von Hessen und von Rheinland-Pfalz.

Das ist die Autobahn GmbH

Der Sitz der Autobahn GmbH Niederlassung Südwest befindet sich in Stuttgart-Obertürkheim, hinzu kommen fünf Außenstellen in Stuttgart-Vaihingen, Karlsruhe, Freiburg, Heilbronn und Heidelberg, eine Verkehrs- und Tunnelleitzentrale, ein Fachcenter für Informationstechnik und -sicherheit sowie 15 Autobahnmeistereien. Insgesamt gehören rund 1000 Mitarbeiter zum Team der Autobahn GmbH Niederlassung Südwest.