Konstanz Neue Bildungsoffensive für Migranten

Der Landkreis Konstanz will auch erwachsenen Flüchtlingen Schulunterricht anbieten.

Seit 2014 gibt es an den beruflichen Schulen Unterrichtsangebote für junge Flüchtlinge, die noch schulpflichtig sind. Die Schüler können in sogenannten Vorqualifizierungsklassen Deutsch lernen und mittelfristig einen Hauptschulabschluss erwerben. Nun wird die Spur für ein weiteres Integrationsprojekt auf dem Bildungssektor gelegt. Unter dem Dach seiner Beschäftigungsgesellschaft will der Landkreis Konstanz eine Vorqualifizierungsklasse für erwachsene Zuwanderer und Flüchtlinge mit geringen Deutschkenntnissen einrichten. Als Abschluss wird ein dem Hauptschulabschluss vergleichbarer Bildungsstand angepeilt. Initiator des Vorhabens ist der frühere geschäftsführende Schulleiter der beruflichen Schulen, Manfred Hensler. Er firmiert als pädagogischer Leiter des Projekts. Der Sozialausschuss hat den Plänen einmütig zugestimmt. Ob Haushaltsnöte des Landkreises das Vorhaben noch stoppen könnten, ist offen. Der finanzielle Aufwand für eine Klasse wird in der Verwaltungsvorlage auf 80 000 Euro pro Schuljahr beziffert.

Nach Angaben des Landratsamts leben in den Gemeinschaftsunterkünften knapp 900 Flüchtlinge im Alter von 22 bis 40 Jahren. Für sie ist es bisher nicht möglich, zur Schule zu gehen. Bewerber um einen Schulplatz müssen sich auf ein strammes Programm einstellen. 40 Unterrichtsstunden sind auf fünf Wochentage verteilt. Neben dem Schwerpunktfach Deutsch werden Mathematik, Gemeinschaftskunde, Geografie, Naturwissenschaften und Berufskunde unterrichtet. Englisch ist ein Wahlfach. Dazu kommen begleitete Praktika. Manfred Hensler zeigt sich erwartungsfroh: "Wir sind alle gespannt, ob das ambitionierte und in dieser Form bisher einmalige Projekt gelingt." Ab der ersten Dezemberwoche können sich Interessierte für den Unterricht anmelden. Die Anbieter werben bereits in Gemeinschaftsunterkünften und Helferkreisen.

Manfred Hensler (m.hensler@gmx.de) und Werner Walschburger, Geschäftsführer der Beschäftigungsgesellschaft (Werner.Walschburger@bg-kn.de) stehen für weitere Infos bereit.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Außergewöhnliche Geschenkideen für Ihre Liebsten
Neu aus diesem Ressort
Volkertshausen
Konstanz
Kreis Konstanz
Konstanz
Kreis Konstanz
Kreis Konstanz
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren