Gab es am Donnerstagabend ein illegales Rennen auf der Autobahn 98? Laut Mitteilung der Polizei meldeten Verkehrsteilnehmer gegen 23.30 Uhr, auf dem Streckenabschnitt zwischen Autobahnkreuz Hegau und Anschlussstelle Stockach werde von Fahrern zweier Pkw der nachfolgende Verkehr ausgebremst; vermutlich, um den ihnen vorausfahrenden Fahrzeugen freie Bahn zu verschaffen.

Einsatzkräfte der Polizei sichteten später an der Anschlussstelle Stockach West fünf Kfz, die an einem illegalen Autorennen beteiligt gewesen sein könnten. Die Fahrer eines Audi A 5 und eines Golf GTI konnten gestoppt werden. Die beiden 19-jährigen Männer stritten eine Beteiligung jedoch ab. Drei weitere möglicherweise beteiligte Fahrer konnten unkontrolliert davonfahren. Bei den Pkw handelt es sich um einen Golf GTI, einen BMW und einen Mercedes AMG. Die Polizei bittet um Hinweise. Kontakt unter Telefon (0 77 33) 99 60 0.