Sigrid Gies erinnert sich noch gut an März 2020: Plötzlich waren die Kitas und Schulen geschlossen, das Land versank im ersten pandemiebedingten Lockdown. Die 35-jährige Juristin stand wie viele andere Konstanzer Familien vor einem Problem: Wohin