Riesenaufriss wegen einer Münze: Ein unbekannter Mann hat am Samstag, 24. September, gegen 21 Uhr in der Aral-Tankstelle auf der Carl-Benz-Straße in Unterlohn randaliert. Grund laut einer Pressemitteilung der Polizei: ein Geldstück, das ihm zuvor heruntergefallen war.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Münze war unter ein Regal geraten – der Unbekannte verschob es daraufhin und riss dabei die Scharniere ab. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung. Egal ob es sich um 50 Cent, einen Euro, zwei Euro, fünf Schweizer Franken oder einen Glückspfennig handelte: Der Schaden, den der Mann angerichtet hat, dürfte deutlich höher sein als der Wert des Geldstücks.