Eine Strafkammer des Landgerichts Konstanz verurteilte den Mann zu sieben Jahren Haft. Wegen des Vorliegens einer paranoiden Schizophrenie ordnete sie die Unterbringung im Zentrum für Psychiatrie (ZfP) Reichenau an.Am letzten Verhandlungstag