Sie wolle nur Ruhe und Frieden haben, sagte die 55-Jährige zu Beginn der Verhandlung mehrmals. Sie saß dabei neben ihrem Lebensgefährten auf der Anklagebank in einem Saal des Konstanzer Amtsgerichts. Er war der versuchten Körperverletzung angeklagt.