Neun Meter hoch, 18 Tonnen schwer. Die Angaben genügen, schon weiß man in Konstanz, wer gemeint ist: Imperia, die im Hafen der Konzilstadt als Wahrzeichen der Stadt steht. Seit dem April 1993 dreht sie sich dort auf dem Sockel eines früheren