Eigentlich sollte am Amtsgericht Konstanz der Fall eines besonders schweren Raubs verhandelt werden. Zwei Männer waren angeklagt. Doch widersprüchliche Auffassungen und vermeintliche Falschaussagen verkomplizieren den Prozess.Doch von vorn. Auf der