Ein Autofahrer hat einen Radfahrer am Donnerstagabend in der Breslauer Straße mit seinem Auto angefahren und dabei verletzt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, fuhr der Autofahrer trotz der Kollision und dem Sturz des Radlers weiter. Der 34-jährige Radfahrer erlitt mehrere Verletzungen und war kurzzeitig bewusstlos, hieß es weiter.

Autofahrer flüchtig

Wie der 34-Jährige gegenüber der Polizei aussagte, hat sich danach eine ältere Dame um ihn gekümmert. Anschließend schob er sein Rad nach Hause und verständigte die Beamten.

Das könnte Sie auch interessieren

Bei dem gesuchten Fahrzeug soll es sich laut der Polizei um einen dunklen BMW handeln. Die linke Fahrzeugfront dürfte nach dem Unfall beschädigt sein. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder weitere Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Konstanz unter 07531 995-0 zu melden.