Radwege als Werbeflächen – eigentlich keine schlechte Idee, zumindest erregt in Konstanz eine mit Kreide auf den Asphalt geschriebene Internetadresse derzeit für Aufmerksamkeit.Zum Beispiel beim Bahnhof Fürstenberg: Unter der dortigen über den