Tobias Engelsing, Leiter der städtischen Museen, hatte ein großes Jubiläumsjahr mit vielen Aktionen zum 150-jährigen Bestehen des Konstanzer Rosgartenmuseums geplant. Aufgrund der Corona-Krise fällt das Museums-Fest aus, auch die Durchführung des Festaktes ist nicht gesichert. Fest steht nur: Am 2. Juli wird die Sonderausstellung „Schätze des Südens – Kunst aus 1000 Jahren“ eröffnet. Exklusiv für die SÜDKURIER-Leser gibt es hier einen kleinen Einblick in die Ausstellungsvorbereitungen.