Es ist ein unangenehmer Anruf für Günter Beyer-Köhler. Also das sei jetzt ganz ungünstig, sagt er, als der SÜDKURIER ihn zum Thema Flugplatz und der Übernahmeinitiative des Unternehmers aus der Schweiz befragen will. Man habe, sagt der