Einige von ihnen dürfen noch nicht wählen, aber ihre Stimme erheben sie dennoch. Dem Augenschein nach dürfte sich ein Viertel der rund 5000 Teilnehmer an der Fridays for Future (FFF) Demonstration in Konstanz im noch nicht wahlberechtigten Alter