Fasnacht in Konstanz

Termine Vom Hemdglonkerumzug bis zur Geldbeutelwäsche: Bei diesen Veranstaltungen können Sie in Konstanz 2020 die Fasnacht feiern
Konzilfasnacht, Hemdglonkerumzug oder Fasnachtverbrennen: In Konstanz gibt es viele Gelegenheiten, die Fasnacht zu erleben. Wann und wo? Das finden Sie in unserer Übersicht, in der wir die größten Veranstaltungen zusammengefasst haben.
Alles zur Narrenzeit
Bilder-Story Bilder von der Fasnachts-Verbrennung der Münsterhexen
Trotz regnerischem und windigen Wetters konnte die Fasnachts-Verbrennung der Münsterhexen im Pfalzgarten am Dienstagabend über die Bühne gehen.
Konstanz Die Narren stürmen die SÜDKURIER-Redaktion an der Hofhalde
Traditionell lud der SÜDKURIER heute die Narren in die Redaktion – sehen Sie hier Bilder und Videos von einem närrischen Tag
Die SÜDKURIER-Redaktion vereint mit der Konstanzer Blätzlebuebe-Zunft.
Bilder-Story Bilder vom Konstanzer Sonntagsumzug
Das bunte Treiben von 101 Gruppen mit rund 4000 Hästrägern begeisterte die Zuschauer. Auch nach fast drei Stunden mit dem Umzug der Vereinigung Konstanzer Narrengesellschaften kühlte die Stimmung nicht ab. Nach Schätzung der Polizei verfolgten dieses Jahr 15.000 Besucher das Treiben.
Reichenau Zauberhaftes Narrenspektakel auf der Reichenau – Hier geht es zu den Bildern
Mehrere hundert Narren setzten beim Umzug auf der Insel Reichenau das Motto „Magie und Hexerei – zauberhafte Narretei“ mit viel Fantasie in fast 50 Gruppen um. Das wahrhaft zauberhafte Narrenspekatel begeisterte viele hundert Zuschauer.
Konstanz Die Zuschauer als passives Publikum? Von wegen! Wir haben am Straßenrand des Konstanzer Fasnachtsumzugs tolle Kostüme und echte Narren entdeckt
Wer ein Konstanzer Narr ist, begnügt sich nicht damit, am Straßenrand zu stehen. Hüpfen, tanzen, springen – geht alles. Außerdem zeigen wir Ihnen die schönsten Kostüme, die wir am Rand der Umzugsstrecke gefunden haben.
konstanz umzug
Konstanz Die schönsten Bilder und Videos von der SÜDKURIER-Fasnacht auf der Marktstätte! Ho Narro!
Wir waren für Sie live vor Ort und haben das Spektakel vor, auf und hinter der Bühne verfolgt.
Konstanz Peter Hoad an der Seite seiner Steffie Köberlin: So feiert ein Engländer in Konstanz Fasnacht
Die Tochter von Kurtle Köberlin, dem großen Fasnachter, verbringt die närrische Zeit mit ihrem Lebensgefährten und der gemeinsamen Tochter erstmals in Konstanz. Wir haben sie getroffen.
Steffie Köberlin, Töchterchen Lillie und Peter Hoad.
Bilder-Story Bilder vom Narrenmarkt auf der Marktstätte (Teil 2)
Der Konstanzer Narrenmarkt lockte zahlreiche Narren auf die Marktstätte. Wir zeigen Bilder von der Veranstaltung und dem bunten Bühnenprogramm.
Bilder-Story Bilder vom Narrenmarkt auf der Marktstätte (Teil 1)
Der Konstanzer Narrenmarkt lockte zahlreiche Narren auf die Marktstätte. Wir zeigen Bilder von der Veranstaltung und dem bunten Bühnenprogramm.
Konstanz Weiter Wirbel um Willi-Hermann-Lieder: Die Konstanzer Fasnacht ringt um ihre Identität
Marcus Nabholz erhält von Narrenfreunden hinter vorgehaltener Hand viel Lob für seinen Auftritt in Berlin – doch er selbst möchte sich nicht mehr äußern. Andere Narren-Präsidenten hoffen, dass Nabholz in Zukunft auf das Singen der umstrittenen Lieder des Antisemiten Willi Hermann verzichtet.
Willi Hermann (1907-1977), früheres Mitglied bei Hohes Grobgünstiges Narrengericht Stockach und Narrengesellschaft Niederburg Konstanz.
Konstanz So haben Sie die Konstanzer Fasnacht noch nicht gesehen. Das sind die schönsten Gesichter der Straßenfasnacht
Wild, süß oder abgefahren: Die Konstanzer schlüpfen auch dieses Jahr in kreative Rollen. Unser Fotograf liefert besondere Porträts.
Bilder-Story Närrischer Spaß und Handwerkskunst: Die schönsten Bilder vom Nachtumzug
  • Spektakel der Schneckenburg in Petershausen
  • 56 Gruppen beim Umzug zum Gottmannplatz
  • Holzhauergilde richtet riesigen Narrenbaum auf
  • Aus Sicherheitsgründen wurde er um drei Meter gekappt
Konstanz Die Polizei sagt: Die Narren feierten überwiegend friedlich am Schmotzigen Dunschtig
60 Vorfälle meldet die Polizei für den Schmotzigen Dunschtig, es gab elf Platzverweise und acht Personen wurden in Gewahrsam genommen. Diese Bilanz bewertet die Polizei angesichts der großen Mengen Feiernder als positiv. Im Krankenhaus sind 25 Feiernde wegen einer Alkoholvergiftung behandelt worden.
Taschenkontrollen an den Eingängen zum Stephansplatz: So versuchten die Veranstalter zu verhindern, dass die Feiernden Glasflaschen mitbrachten.
Konstanz Als Schlager-Star Michael Wendler auf der Konstanzer Markstätte unterwegs: Wer wird sein Duett-Partner?
Am Schmutzigen Dunschtig ist der Wendler extra für den SÜDKURIER aus Cape Coral in Florida an den Bodensee gereist, um auf der Fasnacht Komparsen für seine neue Bühnenshow zu suchen. Außerdem plagen den Sänger Geldsorgen – vielleicht findet sich ja auf der Konstanzer Marktstätte eine Geldquelle?
Sind Sie gut genug, um mit dem Wendler auf der Marktstätte in Konstanz zu singen?
Konstanz Wie, Ala-Bock? Nein, Bohland Biber! Wie sich eine neue Fasnachtsgruppe etabliert
Anfangs wollten sie vor allem ihren Spaß haben. Inzwischen glauben die jungen Bohland Biber aus Dingelsdorf, dass sie einen wichtigen Beitrag dazu leisten, die dörfliche Fasnacht zu beleben. Dem etablierten Narrenverein Ala-Bock machen sie sanfte, zuweilen auch bissige Konkurrenz.
Die Bohland Biber an der Fasnacht im vergangenen Jahr
Bilder-Story So lief der Rathaussturm in Friedrichshafen (2)
Pünktlich um 13 Uhr stürmten die Häfler Narren das Rathaus in Friedrichshafen. Oberbürgermeister Andreas Brand blieb nichts anderes übrig, als die Macht und die Stadtkasse abzugeben.
Überlingen Debatte in Bambergen und Deisendorf: OB Zeitler nimmt Thema mit Zündstoff-Potenzial von der Tagesordnung des Gemeinderats
Kein anderes Thema hat in den vergangenen Tagen in Überlingen für so viel Diskussionen gesorgt wie das neue Dorfgemeinschaftshaus in Deisendorf und die Bebauung des Flurstücks Torkel in Bambergen.
Die Idylle trügt: In Bambergen sorgt die Bebauung des Flurstücks Torkel für Zündstoff.
Bilder-Story Alle Bilder zum Narrenbaumzug durch die Singener Innenstadt
Bei milden 10 Grad zogen die Zünfte aller Singener Narren ihre Narrenbäume beim traditionellen Narrenbaumzug durch die Innenstadt an den Strassen standen die Zuschauer dichtgesäumt um das gute treiben den Narren zu beobachten und den einen oder anderen Mocken zu ergattern.