Thomas Haist und Martina Schneider sind sich nicht wirklich einig, wie sie die aktuelle Situation bewerten sollen. Ruhe vor dem Sturm? Trend zum lauen Lüftchen? „Fakt ist, dass rund 30 Prozent weniger Schweizer ins Geschäft kommen“, sagt