Die Erleichterung über die Rückkehr des Tagesgeschäfts lag in der Luft beim Sommerfest des Bodensee Kochvereins, dem Club der Köche.

Bild: Schuler, Andreas

„Es war dringend an der Zeit, dass wir wieder arbeiten konnten“, sagte Gastgeber Manfred Hölzl, der die Mitglieder des 1948 von Ferdinand Birnbaum, dem damaligen Küchenchef im Insel-Hotel, gegründeten Vereins auf die obere Terrasse des Konzils lud – herrliche Aussicht auf Stadtgaraten, Imperia und Hafen inklusive.

Das könnte Sie auch interessieren
Bild: Schuler, Andreas

Manfred Hölzl bestuhlte coronakonform: maximal zehn Personen pro Tisch, zwischen den Tischen ein Mindestabstand von 1,50 Meter. „Corona ist noch lange nicht durch“, sagte er. „Wenn wir wollen, dass Leben in der Stadt bleibt, sollten wir uns an die Vorgaben halten.“

Bild: Schuler, Andreas
Bild: Schuler, Andreas
Bild: Schuler, Andreas

Aus dem gesamten Landkreis kamen Gastronomen oder Unternehmer, die in diesem Bereich tätig sind. Sie alle feierten sich und die Aussicht auf einen erfolgreichen Sommer, der so langsam an Fahrt aufnimmt.

Das könnte Sie auch interessieren
Bild: Schuler, Andreas
Bild: Schuler, Andreas
Bild: Schuler, Andreas

Luigi Pesaro war zum ersten Mal als Gastronom im Ruhestand als Gast beim Sommerfest der Köche. Am 1. April geht er nach 47 Jahren als Wirt des Old Mary‘s Pub in den Ruhestand. „Gerade noch rechtzeitig“, erzählte der Italiener, der mit Sorge sein Heimatland beobachtet.

„Angst und schlechte Stimmung in Italien„

„Die Menschen in Italien sind frustriert und haben Angst. Die Stimmung ist schlecht.“ In diesem Jahr verzichtet er voraussichtlich auf den Besuch in der Heimat. „Hier ist es genauso schön“, sagte er lachend.

Bild: Schuler, Andreas

Außerdem führt seine Frau Anne Pesaro die erfolgreiche Eismanufaktur Anelu. Und wann läuft Eis am besten? Im Sommer. „Ich habe also glücklicherweise genug zu tun“, sagt sie. Das Old Mary‘s hat Ismail Arslan übernommen, der bereits zwei Pubs in Konstanz führt.

Das könnte Sie auch interessieren
Bild: Schuler, Andreas
Bild: Schuler, Andreas
Bild: Schuler, Andreas

Die Konstanzer Gastronomen bemerken derzeit eine Zunahme der Gäste aus Italien, Spanien und Frankreich. „Dort ist bekannt, dass es bei uns sicher ist“, lautet Manfred Hölzls Erklärung dafür. „Und außerdem gab es schon immer eine enge Verbindung von Konstanz zu diesen Ländern. Die Menschen dort wissen, dass es hier sehr schön ist und sie wissen die Lebensqualität in Konstanz zu schätzen.“

Bild: Schuler, Andreas

Der erfolgreiche Damen-Chor Zoffvoices durfte zuletzt in den weiträumigen Sälen des Konzils proben. Als Dank dafür trug das Ensemble von Chorleiter Dirk Werner auf dem Sommerfest in coronakonformer Aufstellung drei Stücke vor.

Das könnte Sie auch interessieren

„Wir werden Manfred Hölzl und seine wundervolle Art sehr vermissen“, sagte Dirk Werner zum scheidenden Konzilwirt, der den Restaurantbetrieb zum Ende des Jahres an einen Mainzer Unternehmer übergeben wird.

Bild: Schuler, Andreas
Das könnte Sie auch interessieren
Bild: Schuler, Andreas
Bild: Schuler, Andreas