Mit der Rückkehr aus der selbstauferlegten Pause ist nun auch der Amtsinhaber in den Oberbürgermeister-Wahlkampf eingestiegen. Uli Burchardt kritisierte in seiner Video-Botschaft besonders jene Kontrahenten, die „lebensfremde Forderungen“ und „völlig aus dem Zusammenhang“ gerissene Behauptungen äußerten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurz vor Ende der Bewerberfrist für den Wahlgang 2020 fällt auf: Wo sind die Frauen im Kampf um den Posten des Oberbürgermeisters? 2012 kandidierten neben Burchardt drei Frauen. Mit Sabine Reiser lag eine von ihnen im ersten Wahlgang sogar noch vor dem heutigen OB, der sie im zweiten Wahlgang dann aber doch überholte.

Das könnte Sie auch interessieren

Sollte sich bis zum Bewerbungsschluss am 31. August nicht noch eine Kandidatin aus der Deckung wagen, wird dies ein sehr männlich dominierter Wahlkampf aus bislang fünf Interessenten.

Hier finden sie alle Artikel zum aktuellen Wahlkampf und den Kandidaten.

Corona macht vielen das Leben schwer – auch den Gastronomen. Es gibt viele Auflagen, die eingehalten werden müssen und nicht jeder hält sich daran. Davon abgesehen hat auch nicht jeder Gast Verständnis. Die Stadt Konstanz will jetzt bei Verstößen in Cafés, Restaurants und Co. härter gegen die Wirte vorgehen. Weitere Einschränkungen lägen in ihrer Hand, hieß es von der Stadt.

Das könnte Sie auch interessieren

Einschränkungen gibt es bald auch am Bahnhof Konstanz, während dieser nun endlich doch barrierefrei umgebaut wird. Bis Ende des Jahres soll der Umbau abgeschlossen sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Ein weiteres Bauvorhaben in Konstanz soll im Frühjahr 2021 realisiert werden. Die Fundamente für den Kiosk des Vereins CoyCoy stehen bereits seit dem letzten Jahr. Dazu gehört auch der Plan für eine teils öffentliche Grillstelle und Gartenwirtschaft, deren Einnahmen-Überschüsse in Bildungsprojekte in Südafrika fließen sollen.

Das könnte Sie auch interessieren

Auch für den Umbau des Bodenseestadions stehen mehrere Ideen im Raum. Dass er notwendig ist, darüber sind sich die Beteiligten einig. Wie genau die Umsetzung aussehen soll und wie die unterschiedlichen Bedürfnisse unter einen Hut gebracht werden können, ist aber unklar: Ein vielversprechendes Projekt, dass einige Hürden zu überwinden hat.

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Woche hatte Deutschland mit einer der heftigsten Hitzewelle des Jahres zu kämpfen. Nachdem es bereits in den vergangenen Wochen immer wieder extreme Temperaturspitzen gab, hat der SÜDKURIER-Daten-Journalist diese Entwicklungen für die Region sichtbar gemacht.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie lange die jetzige Abkühlung wohl anhält? Ich wünsche Ihnen jedenfalls einen kühlen Kopf und einen guten Start in die neue Woche!

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €