Strahlender Sonnenschein und freie Pfingsttage, das sind üblicherweise Garanten für Besucherrekorde am Bodensee. Doch dieses Jahr war alles anders. Der Tourismus nahm nach dem Zwangsstopp wegen des Coronavirus und weiter bestehenden Einschränkungen