Eine Podiumsdiskussion der ganz besonderen, weil interaktiven Art erlebten die rund 230 Gäste im Oberen Saal des altehrwürdigen Konzils – mehr durften aufgrund der Corona-Pandemie nicht hinein: Sowohl die Menschen vor Ort als auch die