Seit Oktober gilt die neue Verordnung der Landesregierung: Für Corona-Tests muss gezahlt werden. Davon ausgenommen sind unter anderem Minderjährige und Schwangere. Da Schüler regelmäßig in der Schule getestet werden, müssen sie nach aktueller Regelung zu keinem Zeitpunkt einen zusätzlichen Testnachweis vorlegen. Erforderlich ist allerdings ein schriftlicher Nachweis der Schule, etwa ein Schülerausweis oder einer Schulbescheinigung.

Schnelltest-Möglichkeiten in Konstanz

Bei allen aufgeführten Konstanzer Testzentren muss beim Termin ein gültiges Ausweisdokument vorgezeigt werden. Hinzukommen, wenn ein kostenloser Test in Anspruch genommen werden soll, entsprechende Nachweise.

Das könnte Sie auch interessieren

In den drei folgenden Testzentren der SSB Schnelltest Gbr kostet ein Antigen-Schnelltest 15 Euro, wenn keine Berechtigung auf einen kostenlosen Test nachgewiesen wird. Bezahlt werden kann an den drei Teststationen nur bar vor Ort.

Bei den folgenden Testzentren und -stationen anderer Anbieter variieren die Preise für die Tests zwischen 12,60 und 15 Euro.

Zusätzlich testen einige Konstanzer Apotheken per Antigen-Schnelltest. Bei medizinischen Gründen würden wohl auch noch andere Apotheken nach wie vor Tests durchführen, so Daniel Hölzle, Apothekeninhaber und Vorsitzender der Händlervereinigung Treffpunkt Konstanz.

Das könnte Sie auch interessieren

Den privaten Testbedarf wie etwa für Restaurantbesuche würde man aber zunächst den Testzentren überlassen.

Auch einige Ärzte in Konstanz bieten nach wie vor Schnelltests für Personen an, die keine Patienten ihrer Praxis sind. Dazu gehören:

Das könnte Sie auch interessieren