Zwischen den Konstanzer Stadtteilen Wollmatingen und Litzelstetten ist am 20. Oktober ein vermeintlicher Sprengkörper entdeckt worden. Dabei handelte es sich scheinbar um eine Mörsergranate – auch Wurfmine genannt. Diese lag auf dem ehemaligen