Der Raubüberfall wurde der Polizei um 19.23 Uhr gemeldet, der Polizeieinsatz dauerte dann bis in die späten Abendstunden.

Es wird vermutet, dass er zu einer Serie von Überfällen auf mehrere Discounterfilialen und einen Döner-Imbiss gehört, die sich vor mehr als einer Woche ereigneten. Im aktuellen Fall wurde ein Mitarbeiter an der Kasse des Baumarkts verletzt, wie Uwe Vincon, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Konstanz, berichtet. Der Verletzte kam kurzfristig ins Krankenhaus, konnte es aber noch am Abend wieder verlassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Großfahndung der Polizei

Außerdem sei Bargeld gestohlen worden, sagt Vincon. Die Polizei löste eine Großfahndung aus und geht ersten Zeugenhinweisen nach. Aus diesem Grund könnten die Beamten zum jetzigen Zeitpunkt keine weiteren Angaben über Täter und Tathergang an die Öffentlichkeit geben, ergänzt der Pressesprecher.

Das könnte Sie auch interessieren

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €