Das moderne Design des neuen Hauses von Ökohaus Ibach besticht durch die klaren Proportionen – viel Raum auf kleiner Grundfläche.

Kompetenter Partner

Moderne Architektur, klare Linien, hochwertige Materialien – so lässt sich dieses projektierte Holzhaus am besten beschreiben. In der Firma Ökohaus Ibach fanden die Bauherren den kompetenten und kreativen Partner. Die guten Erfahrungen anderer Baufamilien mit dem gesunden Wohnklima in einem baubiologisch erstellten Haus und der individuellen Architektur überzeugten, genauso wie die hochwertige handwerkliche Verarbeitung. Die Schwarzwälder Firma hat nun über mehr als 40 Jahre Erfahrung im ökologischen Bauen.

Das großzügige Wohnzimmer mit Essbereich und Küche stellt den Mittelpunkt sowohl in der Erdgeschoss – als auch Obergeschosswohnung dar, als Kommunikationsraum mit großer Fensterfront – diese holt die Aussicht ins Innere des Raumes mit herrlichem Blick in den Garten. Innen- und Außenraum werden so mühelos und auf besonders natürliche Art und Weise miteinander verbunden. Die Decken aus sichtbarem Massivholz und der Parkettboden betonen das geschmackvolle Ambiente. Die zwei großzügigen Räume und das Bad im Dachgeschoss bieten hohen Wohnkomfort und eine tolle Aussicht. Zum Verweilen im Freien laden die vorgelagerten Balkone im Ober- und Dachgeschoss ein.

Das Haus hat zwei Wohneinheiten mit insgesamt zirka 210 Quadratmeter beheizte Fläche auf drei Geschossen und eine weitere Nutzfläche von zirka 75 Quadratmeter. Es hat eine Photovoltaikanlage und wird zentral mit einer Wärmepumpe beheizt.

Konsequent ökologisch

Konsequent ist das Ibacher Holzhaus in der Wahl der Baustoffe. Ökohaus Ibach verwendet keine kritischen Materialien wie Styropor auf den Außenwänden und im Dach. Es kommen auch keine Industrieplatten zum Einsatz. Der Fenster- und Zimmertüreneinbau wird FCKW-frei und ohne Bauschaum ausgeführt. Die Wände und das Dach sind dampfdiffusionsoffen, mit rein ökologischen Materialien gebaut. Dadurch können die Wände „atmen“ und die gleichmäßige Luftfeuchtigkeit im Haus sorgt das ganze Jahr hindurch für ein angenehmes Raumklima.

Darüber hinaus bietet die Verwendung von Dämmstoffen aus Holz gegenüber herkömmlichen Produkten einen weitaus höheren sommerlichen Wärmeschutz. So lebt die Baufamilie auch bei hohen Außentemperaturen in einer angenehmeren Umgebung.

Gerade heute, in Zeiten des Klilmawandels, ist die Nachhaltigkeit der Baustoffe ein wichtiger Aspekt, um den ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich zu halten – ein Haus im Sinne der Natur.