Bei einem Unfall an der Einfahrt zum Toom-Baumarkt auf der Max-Stromeyer-Straße im Industriegebiet ist am Freitagabend, 25. November, ein Radfahrer verletzt worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie das Polizeipräsidium Konstanz in einer Pressemitteilung schreibt, bog eine 35-jährige Ford-Fahrerin auf Höhe der dortigen Bäckereifiliale von der Max-Stromeyer-Straße nach links Richtung Baumarkt ab. Dabei stieß sie mit einem Radfahrer zusammen, der ihr auf dem dortigen Radweg ordnungsgemäß entgegenkam.

Trotz Vollbremsung beider Fahrer kollidierte der Radler mit dem quer zum Radweg stehenden Auto und verletzte sich leicht. Ein Rettungswagen sei jedoch nicht erforderlich gewesen, so die Polizei. Am Fahrrad entstand Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro, den Schaden am Auto schätzte die Polizei auf etwa 1000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren