Nachrichten aus Konstanz

Die Busfahrer fordern faire Arbeitszeiten: Cosma Dibella, Marcello Schiaritti, Ilja Dmitrovic, Salim Ünal, Savo Balan, Hrvoje Cule, Alexander Kooy

10.04.2018 | Konstanz

Bezahlbare Wohnungen, mehr Freizeit: Was sich streikende Busfahrer in Konstanz wünschen

(5)
Am Busdepot der Konstanzer Stadtwerke haben sich 30 bis 40 Personen zum Streik versammelt. Es geht um höhere Löhne – aber es geht den Busfahrern vor allem auch um faire Arbeitsbedingungen und die Möglichkeit, ihre Freizeit in Anspruch zu nehmen.
NZS BXN: Die Abkürzung steht in antifaschistischen Kreisen für "Nazis boxen". Wie hier am Petershauser Bahnhof wurden in Konstanz mehrere Plakate der umstrittenen Deutschrock-Band Frei.Wild besprüht. Bild: Benjamin Brumm

09.04.2018 | Konstanz

Unbekannte besprühen Werbe-Plakate der umstrittenen Band Frei.Wild mit antifaschistischen Botschaften

(2)
Die Deutschrock-Band Frei.Wild aus Südtirol wirbt auf mehreren großen Postern in Konstanz für ihr neues Album. Einige davon sind nun übermalt oder besprüht worden. Laut Polizei handelt es sich dabei um Sachbeschädigung, auch wenn die Band wegen möglichem völkisch-nationalistischem Gedankengut umstritten ist.
Serdar Somuncu führt Regie in dem Stück „Mein Kampf“

07.04.2018 | Konstanz

Das Theater holt mal wieder einen großen Namen nach Konstanz: Serdar Somuncu führt Regie in dem Stück „Mein Kampf“.

(1)
Der Kabarettist, Autor und Regisseur Serdar Somuncu inszeniert am Theater Konstanz das Stück "Mein Kampf" von George Tabori. Die Aufführung ist am 20. April, Hitlers Geburtstag, und die Zuschauer sollen wahlweise einen Davidstern oder ein Hakenkreuz tragen. "Zu dem angenehmen Leben hier gehört auch manchmal die unangenehme Auseinandersetzung", sagt Somuncu im SÜDKURIER-Interview.

Die Buslinien der Stadtwerke Konstanz verkehren nicht (mit Ausnahme des Inselbusses auf die Mainau und der Linie 908). <em>Bild: Laura Marinovic</em>

06.04.2018 | Konstanz

Diese Betriebe werden bestreikt: Verdi kündigt umfassende Warnstreiks für Dienstag an

(2)
Im Arbeitskampf rüstet die Gewerkschaft erst einmal auf: Die Autofähre zwischen Konstanz und Meersburg wird ganztägig still stehen und auch die Stadtbusse in Konstanz fahren bis auf zwei Linien nicht. An den Krankenhäusern in Singen und Konstanz gehen jeweils drei beziehungsweise drei Pflegestationen in Streik, in Konstanz wird es nur Not-OPs geben.
Regiostars

Ihre Regiostars in Konstanz