Konstanz Zwischen Wut und Frust: Der neuerliche Rückschlag für den Bahnhof Konstanz

Hiobsbotschaft für Senioren, Eltern mit Kinderwagen, Reisende mit schwerem Gepäck und Menschen mit Behinderung: Der Bahnhof Konstanz wird erst 2021 barrierefrei sein, zwei Jahre später als geplant.

Die Erhöhung der Bahnsteige, die wichtigste Voraussetzung für ein ungehindertes Ein- und Aussteigen in Seehas und Schwarzwaldbahn, sollte eigentlich im Frühjahr 2019 abgeschlossen sein. Jetzt bestätigte Baubürgermeister Karl Langensteiner-Schönborn Informationen des SÜDKURIER, zu denen die Deutsche Bahn seit Dienstagmorgen keine Stellung nahm. Danach will die Bahn zwar im kommenden Jahr die beiden Aufzüge an die enge Unterführung bauen. Doch die neuen Bahnsteige sollen erst 2021 fertig sein. Für die Fahrgäste heißt das nicht nur, dass die Barrieren bestehen bleiben, sondern auch eine Bauzeit von fast dreieinhalb Jahren. "Das sehe ich äußerst kritisch", so Langensteiner-Schönborn.

Das einzige Angebot war angeblich überteuert

Der Grund für die Verzögerung ist laut Stadt, dass die Bahn für die Bauarbeiten an den Bahnsteigen nur ein einziges Angebot erhalten hat. Und dieses ergab den Angaben zufolge einen Preis, der "um ein Vielfaches über dem vorgesehenen Vergabewert lag". Nach einer Erklärung der Bahn, teilte die Stadt Konstanz weiter mit, sei dies "der aktuellen Marktsituation und der Grenznähe zur Schweiz geschuldet, die für viele Handwerker und Firmen zurzeit einen attraktiveren Markt darstellt". Allerdings hatte die Bahn bei einem vergleichbaren und weniger grenznahen Projekt in Villingen ähnliche Probleme bei der Ausschreibung, wie dort am Mittwoch bekannt wurde. 

Senioren-Vertreter kritisiert die Bahn scharf

Die ersten Reaktionen auf die neuerliche Verzögerung sprechen von Enttäuschung und Resignation. "Ich glaube nicht mehr daran, dass die Bahn an unserem Bahnhof etwas macht", sagte zum Beispiel Stadträtin Dorothee Jacobs-Krahnen. Auch Hans-Peter Klauda, der Vorsitzende des Stadtseniorenrats, übte scharfe Kritik. Als der durch den Anruf des SÜDKURIER von der neuerlichen Verzögerung erfuhr, war er weniger überrascht als erbost: "Der Stadtseniorenrat missbilligt dieses Verhalten der Bahn." Er schlug vor, der Stadt-Seniorenrat könnte das tun, was zahlreiche enttäuschte SÜDKURIER-Leser bereits im März 2008 gemacht hatten: Einen Brief an die Konzernspitze der Deutschen Bahn zu schreiben. Seither hat sich für die Nutzer an Bahnsteigen und Unterführung nichts Wesentliches geändert. 

Aufzüge sind „möglichst“ im Dezember 2018 fertig

Wann die Bauarbeiten im Bahnhof Konstanz beginnen, ist noch offen – aber die Bahn steht unter massivem Termindruck. Ab Dezember 2018 fahren zusätzliche Züge nach Konstanz. Dafür ist nicht nur neue Signaltechnik nötig. Auch der provisorische Übergang über die Gleise auf der Höhe des Schweizer Bahnhofs steht dann nicht mehr zur Verfügung, er war bisher für Rollstuhlfahrer die einzige Möglichkeit, mit Hilfe eines Bahn-Mitarbeiters zum wichigsten Bahnsteig mit den Gleisen 2 und 3 zu gelangen. Die beiden neuen Aufzüge sollten bis zum Fahrplanwechsel in einem Jahr "möglichst" zur Verfügung stehen, so die Stadt Konstanz.

Immerhin: Für die Stadt bleibt es bei 1,5 Millionen

Auch wenn die Arbeiten für einen barrierefreien Bahnhof deutlich teurer werden sollten als angenommen – die Stadt Konstanz ist in diesem Fall fein raus. Sie hat weitsichtig für die Baukosten selbst wie auch für die noch ausstehenden Planungen eine Festpreisvereinbarung mit der Bahn geschlossen. Danach beteiligt sich die Stadt Konstanz am barrierefreien Umbau des Bahnhofs mit 1,527 Millionen Euro. Die Gesamtkosten für den Umbau sollen nach bisherigen Annahmen bei 4,77 Millionen Euro liegen. Noch im Jahr 2015 war von 3,27 Millionen Euro insgesamt und einem Stadt-Anteil von 1,03 Millionen Euro die Rede.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Mehr zum Thema
Verkehr in Konstanz: Überlastete Straßen, zu wenig Parkplätze und das Park and Ride-Angebot - im SÜDKURIER-Themenpaket finden Sie aktuelle Artikel und Hintergründe zum Thema Verkehr in Konstanz.
Außergewöhnliche Geschenkideen für Ihre Liebsten
Neu aus diesem Ressort
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Die besten Themen
Kommentare (7)
    Jetzt kommentieren