Konstanz Unfall mit Dominoeffekt: Betrunkener beschädigt geparkte Fahrzeuge

Ein Autofahrer, der mit rund drei Promille am Steuer saß, hat am Sonntagmorgen gegen 11 Uhr in der Brauneggerstraße in Konstanz einen Unfall mit Dominoeffekt verursacht.

Der Mann konnte laut einer Mitteilung der Polizei den Abstand zu den seitlich geparkten Fahrzeugen nicht mehr einschätzen und prallte mit seinem Wagen gegen einen VW Polo. Dieser wurde durch die Wucht der Kollision auf einen Mercedes aufgeschoben. Der Gesamtschaden an den drei Autos beträgt rund 7000 Euro. Die Polizisten veranlasst nach einem Alkoholtest vor Ort eine ärztliche Blutentnahme und behielten den Führerschein des Betrunkenen ein.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Herbstliche Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz: Dettingen
Konstanz
Konstanz
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren