Die Beamten halten einen politischen Hintergrund für die Tat für sehr wahrscheinlich. Eindeutig rechtsradikale Parolen seien nicht unter den Schmierereien gewesen, deshalb werde in alle Richtungen ermittelt. Personen, die in der fraglichen Nacht Verdächtiges auf dem Friedhof oder in der näheren Umgebung beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Konstanz unter Telefon (0 75 31) 99 50 in Verbindung zu setzen. (dpa/sap)