550 Teilnehmer bei der Kundgebung im Stadtgarten: Auch die neunte Konstanzer Pulse Of Europe-Kundgebung war gut besucht. Musikalische Beiträge kamen von der Bläsergruppe der Geschwister-Scholl-Schule sowie vom Bach-Chor.

Diesmal gab es gleich zwei „Liebeserklärung an Europa“ vom Konstanzer Kurt Wolfer und von fünf jungen Teilnehmenden des Europa-Konzils. Harald Kühl, einer der Mitinitiatoren der Konstanzer Initiative, blickte zurück und nach vorne: „Wir sind überwältigt. Als wir im März begonnen haben, hat keiner von uns damit gerechnet, dass Sonntag für Sonntag so viele Menschen zu den Kundgebungen kommen.“

Im zunächst monatlichen Rhythmus will die Gruppe weitermachen, stets am ersten ersten Sonntag im Monat um 14 Uhr: 4. Juni Konzil-Plattform am Gondelehafen, 2. Juli Biergarten St. Katharina (Mainauwald), 6. August wieder Gondelehafen.